fbpx
Kategorie

Flugrecht

Flugrecht

Bonusmeilen statt Entschädigung/Ausgleichzahlung?

Ein neuer Beitrag des BizTravel-Magazins aus der Sie Serie Passagierrechte; Leser Fragen und Experten unserer Kanzlei antworten ist erschienen: Passagiere sollten im Fall einer Verspätung keine angebotenen Gutscheine oder Bonusmeilen als Ersatz akzeptieren. Damit verzichten sie auf ihre Ansprüche. Frage: Muss ich Bonusmeilen oder Fluggutscheine annehmen, die mir die Airline…
Dr. Alexander Skribe
10. Februar 2014
Flugrecht

Dr. Alexander Skribe im Europäischen Parlament

Am 09.01.2014 hat unser Partner Dr. Alexander Skribe als Experte für Massenverfahren und für Fluggastrechte im Europäischen Parlament (EP) einen Vortrag gehalten. Über Einladung des Europäischen Parlaments - Fraktion der Grünen -  hat Dr. Alexander Skribe im Rahmen der Veranstaltung "Passenger Rights for All" über die praktische Erfahrungen bei der Anwendung…
Dr. Alexander Skribe
12. Januar 2014
Flugrecht

Was sind außergewöhnliche Umstände?

Ein neuer Beitrag des BizTravel-Magazins aus der Sie Serie Passagierrechte; Leser Fragen und Experten unserer Kanzlei antworten ist erschienen: Liegen Streiks oder schlechtes Wetter vor, ist die Airline von Ausgleichszahlungen entbunden. Für technische Probleme gilt das aber nicht. Frage: Unsere Airline hat versucht, sich mit „außergewöhnlichen Umständen“ aus der Verantwortung…
Dr. Alexander Skribe
20. Dezember 2013
Flugrecht

Was taugt die Schlichtungsstelle?

Ein neuer Beitrag des BizTravel-Magazins aus der Sie Serie Passagierrechte; Leser Fragen und Experten unserer Kanzlei antworten ist erschienen: Geschäftsreisende müssen sich an andere Organisationen wenden, um zu ihrem Recht zu kommen, sagt Dr. Alexander Skribe, Vertragsanwalt von Fairplane.de. Schon 2012 haben Bundestag und Bundesrat die Schaffung einer privatrechtlich organisierten…
Dr. Alexander Skribe
2. November 2013
Flugrecht

Bald fünf Stunden warten?

Ein neuer Beitrag des BizTravel-Magazins aus der Sie Serie Passagierrechte; Leser Fragen und Experten unserer Kanzlei antworten ist erschienen: Die EU plant eine Reform der Passagierrechte. Verbraucherschützer warnen vor einer massiven Verschlechterung für Geschäftsreisende. Frage: Warum steht mir bei einem Flug von Chicago nach Düsseldorf mit Lufthansa ein Ausgleich zu…
Dr. Alexander Skribe
15. Oktober 2013
Flugrecht

Der Sitz der Airline zählt!

Ein neuer Beitrag des BizTravel-Magazins aus der Sie Serie Passagierrechte; Leser Fragen und Experten unserer Kanzlei antworten ist erschienen: Landet ein Flugzeug mit mehr als dreistündiger Verspätung am Ziel, oder wird der Flug gleich ganz gestrichen, dann muss die Fluggesellschaft sogenannte Ausgleichszahlungen/Entschädigungen an ihre Passagiere leisten. Das zumindest gilt für…
Call Now Button