fbpx
Kategorie

Zivilrecht

BlogMassenverfahrenZivilrecht

Der Einsatz von Legal Tech bei der Durchsetzung einer großen Anzahl von Zahlungsrückständen aus offenen Rechnungen für Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern.

Welche Bedeutung hat dabei Legal Tech und wie hilft es uns dabei? Unserer Definition nach erstreckt sich Legal Tech hier auf den gesamten Bereich der (elektronischen) Unterstützung in der Durchsetzung dieser standardisierbaren Ansprüche und der einfachen Anmeldung zur Durchsetzung uns beauftragender Unternehmen. So stellen wir etwa für die Anmeldung bzw.…
Dr. Stephan Verdino
2. September 2020
Liquidität - CoronaCOVID-19Zivilrecht

Liquidität jetzt sichern (Covid-19)!

Liquidität ist jetzt besonders wichtig! Covid-19 offene Rechnung kann sich ein Unternehmer nicht mehr leisten? Rechnungsbetrag über EUR 1.000,00? Sie fragen sich, soll ich ein Inkassounternehmen oder einen Rechtsanwalt beauftragen? Nur Rechtsanwälte können Sie umfassend vor Gericht vertreten Zugriff auf digitale Register über Ihre Schuldner – Wir wissen mehr! Effektiver…
Dr. Alexander Skribe
22. April 2020
Liquidität - CoronaBlogCOVID-19FlugrechtZivilrecht

Covid-19 und die Stornierung der Pauschalreise

Covid-19 und die Stornierung der Pauschalreise Mit der Corona-Krise ist die Reisebranche zum Erliegen gekommen. Es gibt einen gesetzlichen Anspruch des Reisenden auf Rückerstattung des vollständigen Reisepreises binnen 14 Tagen, aber kein Recht des Reiseveranstalters auf die Alternative von Reisegutscheinen. Aufgrund der aktuell fehlenden Insolvenzabsicherung oder Staatshaftung für derartige Reisegutscheine,…
Liquidität - CoronaBlogCOVID-19FlugrechtZivilrecht

Covid-19 und die Pauschalreise

Covid-19 und die Pauschalreise Mit der Corona-Krise ist die Reisebranche zum Erliegen gekommen. Aber was heißt das genau für den Reisenden? Kann die Reise storniert werden und muss der Reisende einen Gutschein akzeptieren? Der Reisende in der Zeit von COVID-19 will oftmals seine Reise nicht mehr antreten und kann dies…
Liquidität - CoronaBlogCOVID-19FlugrechtZivilrecht

Covid-19 und der Vorauszahlungsanspruch des Reiseveranstalters

Covid-19 und der Vorauszahlungsanspruch des Reiseveranstalters Die restliche Vorauszahlung für eine Pauschalreise wird frühestens 30 Tage vor Antritt der Reise fällig, so dass für den kommenden Sommerurlaub sich immer mehr Kunden mit der Forderung konfrontiert sehen. Einige Reiseveranstalter sind trotz der aktuellen Lage dazu übergegangen, die restliche Vorauszahlung vom Urlauber…
Liquidität - CoronaBlogCOVID-19Zivilrecht

Covid-19: Bleiben Sie nun auf Ihren Mitgliedsbeiträgen für das Fitnessstudio sitzen? 

Covid-19: Bleiben Sie nun auf Ihren Mitgliedsbeiträgen für das Fitnessstudio sitzen? Aufgrund der Covid -19 Maßnahmen der Regierung ist es dem Fitnessstudio nicht mehr möglich seine Leistung – Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie Benutzung der Geräte – zu erbringen. Aufgrund der Nichterbringung der Leistung durch das Fitnessstudio, muss auch der Kunde seiner Verpflichtung…
Call Now Button